Mountain Biking

Die Fortbewegung mit Fahrrad ist, trotz der immer schneller werdenden Entwicklung dieser Transportart in Bulgarien, nicht einfach anwendbar aufgrund teils fehlender Infrastruktur.
Fast alle Sehenswürdigkeiten und interessante Orte, welche man auf dieser Seite findet, sind mit Fahrrad bzw. Mountainbike erreichbar.

Galerie

Images Copyright by Lyubomir Botusharov

The Mega Enduro Tournament

Wortwörtlich mitten in Trojan befindet sich die einzige städtische aber natürlich entstandene Gelände, wo verschiedene Mountainbike – Wettbewerbe stattfinden. Einer von ihnen, mit Startpunkt in den Füssen der Freiheitsarche und Länge von 20 km, ist Mega enduro.

Galerie

Images Copyright by Lyubomir Botusharov
Images Copyright by TourofBulgaria.com

Hiking

Tief im Balkan und hoch hinauf!

Dieser Ort, die Freiheitsarche, kaum 20 Minuten von der Stadt entfernt, wird unser Eingang in die Tiefe des Trojaner Teils des Zentralbalkans. Von hier aus, ob nach Osten oder Westen, ist der Blick endlos. Hinter jedem Berg versteckt sich ein Anderer, unterschiedlicher und interessanter als der Erste. Über diesen Bergen, wie Götter mit hochgehobenen Schultern, erstrecken sich einige der höchsten Gipfel in Bulgarien. Dort, in einer Höhe von über 2000 Metern, befindet man sich in einer anderen Welt… Mach Dich für ein echtes Märchen voller wunderschönen Bilder und Geschichten bereit, von welchen jedem den Atem verschlägt.

Galerie

Images Copyright by Ambaritsa Hut

Camping

Die Leute, die sich für Alternativtourismus entscheiden, wählen immer häufiger das Campen als Erholungsform. Das Vorhandensein von  entsprechenden Orten, an denen man campen oder aber auch zelten kann, steigert die Attraktivität eines Tourismusgebiets insbesondere für jene Urlauber, die ihre Ferien individuell und frei gestalten möchten. Es gibt zwar keine offiziellen Campingorte in Trojan und Umgebung, und doch an Möglichkeiten, die atemberaubende Landschaft aus dem eigenem Wohnwagen oder Zelt in vollen Zügen zu genießen, mangelt es nicht. Die Küsten von dem Stausee „Sopot“ und dem Vidima Fluss verwandeln sich insbesondere im Sommer in einen geliebten  erholungsort vieler Menschen, die dort ihre Wochenenden oder gar ihre kompletten Sommerferien im Wohnwagen oder Zelt verbringen.
Eine andere Möglichkeit hier zu zelten, ist die Region um die Berghütte „Ambaritsa“ (gebaut im Jahr 1953) herum. Sie befindet sich tief im Balkan, 1495m über dem Meeresspiegel, wo die Hüttenwirtin jedes Jahr gemeinsam mit einigen enthusiastischen Bergliebhabern das landesweit einzigartige Festival der Blaubeere organisiert.
Das Lagerfeuer, die Lieder, das Gebirge, die Blaubeeren, die Sterne….
Ambaritsa!

Galerie

Images Copyright by Ambaritsa Hut

Wasserwelt

Ein paar Hundert Kilometer trennen zwar Trojan vom Schwarzen Meer (das touristische Wahrzeichen Bulgariens), und doch erfreut sich die Stadt über reichliche Wassermengen. Tief im Balkan, wo die natürlichen Ressourcen an Mineral- und Thermalwasser beachtlich sind, ist die Trojaner Region eine beliebte Spa-Destination das ganze Jahr hindurch.
Nun stell Dir vor: Du gönnst Dir nach einem körperlich-herausfordernden Ski- oder Wandertag das 50-Grad-Thermalbad im Freien, umgeben von einer dicken Schneedecke. Und an den Sommertagen genießt Du die kühle Erfrischung und heilende Kraft der Mineralwasserbäder in der Umgebung. Eine der Lieblingsbeschäftigungen der Einheimischen im Sommer ist das Baden in den Flüssen in Trojan und der Region.

Galerie

Images Copyright by Visittroyan.bg